Aktion "Freischneiden"

Die Aktion "Freischneiden der Bahngleise für den Schienenbus" findet am Samstag, den 22.06.2013 um 10.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz gegenüber der Gedenkstätte KZ-Kemna.

Nächstes Planungstreffen am 15.01.2013 im Cross Over

Das nächste Planungstreffen „Kemna 2013 - Es lebe die Freiheit“ findet statt am 15.01.2013 um 19 Uhr in den Räumen:

Cross Over (Eingang neben Parkhaus)
Haus der Jugend Bergstraße
Bergstraße 50
42105 Wuppertal

3. Planungstreffen

Das 3. Planungstreffen „Kemna 2013 - Es lebe die Freiheit“ fand am 30.12.2012 im Cross Over statt. Das Protokoll hierzu wird in Kürze an dieser Stelle zum Herunterladen bereitstehen.

Einladung zum 2. Planungstreffen

Protokoll Planungstreffen vom 18.09.2012 und Einladung 2. Planungstreffen am 30.10.2012

Der Jugendring Wuppertal plant in Kooperation mit der Wuppertaler Initiative für 2013 die Veranstaltungsreihe anlässlich des Gedenkens der Inbetriebnahme des KZ Kemna vor 80 Jahren unter dem Titel und zeitgleich letzten Satzes von Hans Scholl vor seiner Hinrichtung durch das Naziregime unter dem Titel, der auch Ideengeber der Veranstaltungsreihe Kemna 2013 ist, wird auch die Wanderausstellung gezeigt

Ideenaustausch zur Veranstaltungsreihe "Es lebe die Freiheit"

Aufruf zum Treffen am 18.09.2012 zwecks Ideenaustausch zur Veranstaltungsreihe "Es lebe die Freiheit" anlässlich des Gedenkens der Einrichtung des KZ KEMNA vor 80 Jahren in 2013

„ES LEBE DIE FREIHEIT“ - der letzte Satz Hans Scholls vor seiner Hinrichtung durch das Naziregime, ist Motto  einer geplanten Veranstaltungsreihe, anlässlich des Gedenkens der Einrichtung des KZ Kemna vor 80 Jahren. Themen dieser Reihe sollen besonders der Widerstand und Zivilcourage gegen Rechtsextremismus und Rassismus damals wie heute sein. Auftakt wird die Veranstaltung zum Holocaustgedenktag am 27.01.2013 sein, sowie die Eröffnung der Ausstellung